Reservierungsanfragen entweder per Telefon oder E-Mail. Nachdem Sie reserviert haben, wird Ihnen die Rechnung zugeschickt. Nach der Zahlung der Reservierungsgebühr von 100 Euro haben Sie Ihre Reservierung bestätigt. Die restliche Summe ist 5 Wochen vor dem Urlaubsantritt zu begleichen. Wenn bis zum Mietbeginn weniger als 5 Wochen Zeit verbleibt, wird der komplette Mietpreis auf einmal berechnet. Der Reservierende muss volljährig sein.

Allgemeine Reservierungsbedingungen

Bei der Anmietung von Ferienhütten werden folgende Bedingungen anerkannt. Diese Bedingungen sind für beide Parteien verbindend und sichern eine reibungslose Zusammenarbeit.

Die Bedingungen treten in Kraft, sobald der Kunde die Reservierungsgebühr (100 Euro) bezahlt hat. Die Reservierung ist endgültig bestätigt worden, wenn der Kunde die Rechnung bis zum Fälligkeitstag beglichen hat. Falls die Zahlung 5 Tage nach dem Fälligkeitstag bei uns nicht eingetroffen ist, können wir die Reservierung rückgängig machen.

Ankunft am Ziel

Nachdem Sie auf dem Haupthof, Kommerniementie 811, angekommen sind, werden wir Ihnen die Hausschlüssel aushändigen und die Fahrhinweise zu Ihrer Ferienhütte geben. Bitte teilen Sie Ihre Ankunftszeit mit, wenn es eine andere als 16.00 Uhr ist. Der Kunde muss vorbereitet sein, seine Personalien vorzuzeigen.

Mindestreservierungszeiten

In der Preissaison A beträgt die Mindestreservierungszeit eine Woche. Die Mindestreservierungszeit für die Preissaison B, C und D beträgt zwei Tage. Die Wochenreservierungen sind immer vom Samstag zu Samstag. Bei anderen Reservierungen wird der Mietbeginn separat vereinbart.

Aufenthalt am Ziel

Das Mietobjekt steht dem Kunden am Ankunftstag ab 16.00 Uhr bis zum Abfahrtstag 12.00 Uhr zur Verfügung, bei Wochenendreservierungen ist Ankunft freitags ab 14.00 Uhr und die Abfahrt sonntags bis 21.00 Uhr. Im Mietpreis ist folgendes enthalten: freie Nutzungsrecht des Objektes, Strom für Heizung, Essenszubereitung und Beleuchtung, Bettwäsche (Matratzen, Decken, Kissen), Brennholz und Geschirr. Der Kunde sorgt für die Endreinigung, sie kann aber auch im Voraus bestellt werden. Der Vermieter hat das Recht, eine Endreinigungsgebühr zu verlangen, wenn die Endreinigung nicht vom Mieter vorgenommen worden ist.

Das Mietobjekt darf nicht von mehreren Personen, als bei der Reservierung der Ferienhütte vereinbart, benutzt werden. Die Benutzung eines Zeltes, Wohnmobils oder -wagens auf dem Grundstück des Mietobjektes ist ohne Erlaubnis des Besitzers verboten.

Das Mitbringen von Haustieren wird separat vereinbart. Dies ist in den Ferienhütten Haapio, Varila und Mäntylä möglich.
Rauchen in den Innenräumen ist strengstens verboten!

Der Kunde ist verpflichtet, alle Schäden, die dem Mietobjekt oder dessen Hausrat während seines Urlaubs zugefügt wurden, zu ersetzen.

Reklamationen

Wir bitten Sie, alle die Ausstattung und den Zustand des Mietobjektes betreffenden Beanstandungen und Mängelrügen sofort dem Vermieter mitzuteilen.

Rücktrittsbedingungen

Der Rücktritt von der Mietvereinbarung kann entweder telefonisch oder schriftlich getätigt werden. Wenn der Rücktritt mindestens 5 Wochen vor dem Mietbeginn erfolgt, wird der bezahlte Teil ohne Reservierungsgebühr zurückerstattet. Bei Rücktritt mindestens 2 Wochen vor dem Mietbeginn werden 50% des vereinbarten Mietpreises zurückerstattet. Wenn wir das Mietobjekt zu demselben oder herabgesetzten Preis erneut vermieten können, wird die gleiche Summe an denjenigen, der annulliert hat, (ohne Reservierungsgebühr) zurückerstattet.

Falls der Rücktritt vor dem Mietbeginn infolge eines schweren Krankheitsanfalls, Unfalls oder Todes erfolgt, wird die Mietpreis ohne Reservierungsgebühr zurückerstattet. In diesem Fall brauchen wir innerhalb von 14 Tagen nach dem Rücktritt eine ärtzliche Bescheinigung oder einen anderen zuverlässigen Nachweis über den Rücktrittsgrund. Der Rücktritt muss sofort und vor dem Mietbeginn erfolgen.

Unser Recht auf Rücktritt von der Reservierung

In den folgenden Ausnahmesituationen haben wir das Recht auf Rücktritt von der Reservierung:
– Wenn es sich um höhrere Gewalt, force majeure, handelt. In diesem Fall erhält der Kunde den bezahlten Mietpreis gänzlich zurück.
– Wenn die Anzahlung oder Endrechnung bis zum Fälligkeitstag nicht beglichen worden ist.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Urlaub!